Bildungsserver und Jobplattform für soziale Berufe D•A•CH

Jonglieren – Ein Sport für Geist und Körper 629 Aufrufe

Titelbild Jonglieren - Ein Sport für Geist und Körper, Bildungsforum Klagenfurt - Institut Dr. Rampitsch

Jonglieren – Ein Sport für Geist und Körper


Jonglieren wird als eine jener Sportarten angesehen, die maßgeblich zur Förderung des Gehirns beitragen. Laut Forschungsergebnissen vergrößert sich das Hirnvolumen durch regelmäßiges Jonglieren. Es kann sogar den Erkrankungsverlauf von Alzheimer hinauszögern. Anfängliche Erfolge beim Jonglieren hängen stark von der erlernten Technik und der Motivation ab. In unserem Workshop „Jonglieren – ein Sport für Körper und Geist“ führt Sie Frau Müller-Pál, zertifizierte Theaterpädagogin, an das Jonglieren heran. Um Jonglieren erlernen zu können, braucht es eine gute Körperwahrnehmung, Achtsamkeit sowie ein Rhythmusgefühl. Frau Müller-Pál führt zu diesen Themen spielerische Übungen mit den Teilnehmer_innen durch, bevor Sie gemeinsam die Grundkenntnisse des Jonglierens erlernen. Entdecken Sie, dass Jonglieren Sport und Gesundheitsprophylaxe vereint!

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Wir empfehlen, bequemes Gewand für diesen Workshop anzuziehen.


 

Empfehlen Sie dieses Angebot Ihren Freunden:

Mehr Informationen

Angebotsort

Firmeninformation:
  • Veröffentlicht 11 Bildungspräsentation/en
  • Zertifikate Öcert, Ncert, Systemcert
  • Gründungsjahr 2007
  • Fachbereiche Pädagogik
  • Angestellte < 10
  • Freie Mitarbeiter*innen 10-20
  • Information zum Datenschutz Die angegebenen Daten dieser Firmeninfo sind ausschließlich zur Speicherung und Veröffentlichung auf bildungsserver.net und dessen Social-Media-Seiten bestimmt.
Anbieter kontaktieren
https://www.bildungsserver.net/wp-content/themes/noo-jobmonster/framework/functions/noo-captcha.php?code=00164
 
bildungsserver scroll to top