Bildungsserver und Jobplattform für soziale Berufe D•A•CH

MitarbeiterIn für ein neues sozialpädagogisches Projekt im Bereich Flucht und Inklusion (m/w/d)

Webseite Diakonie de La Tour

Teilzeit 20 Stunden, ab Februar 2021

Klagenfurt, Kärnten

Für ein neues Projekt zur Arbeit mit männlichen Jugendlichen mit Flucht- oder Migrationserfahrung suchen wir ab Februar eine/n engagierte/n MitarbeiterIn, welche die Ausbildung von MultiplikatorInnen übernimmt sowie daran anschließende, begleitete Peer Education Workshops durchführt. Ziele sind die Bewusstseinsbildung zu und Reflexion von Rollenbildern und Stereotypen mit Fokus auf Gewaltprävention gegen Mädchen und Frauen. Die Tätigkeit findet, zusammen mit Projektpartnern in einem multiprofessionellen Team unter laufender Supervision statt. Das Projektkonzept bündelt unter anderem sprach- und kulturkundige sowie sozialpädagogische Kompetenzen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Auswahl von MultiplikatorInnen, proaktive Projektwerbung in der Zielgruppe
  • Ausbildung von MultiplikatorInnen aus der Zielgruppe durch Organisation oder Konzeption und Durchführung von Workshops unter anderem zu den Themen Gewaltprävention, Geschlechterrollen, Fremdenrecht, Sucht- und Schuldenprävention, etc.
  • Beziehungsaufbau sowie klientenzentriertes Case Management durch aufsuchende, soziale Ressourcenarbeit und sozialpädagogische Begleitung nach Bedarf und Möglichkeit für die MultiplikatorInnen und deren Umfeld
  • Organisation und Durchführung von ergänzendem erlebnis- und freizeitpädagogischen Angeboten
  • Organisation und kooperative Abhaltung von Peer Education Workshops mit den ausgebildeten MultiplikatorInnen innerhalb der Zielgruppe
  • Dokumentation (Mitwirkung bei der Projektdokumentation,…)

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene psychosoziale Ausbildung
  • Einschlägige Arbeitserfahrung, insbesondere mit Menschen mit Fluchterfahrung, von Vorteil
  • Positive Grundhaltung gegenüber den Projektzielen und der Zielgruppe
  • Emotionale Stabilität, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Eigenständige, strukturierte Arbeitsweise in einem interdisziplinären Team
  • Transkulturelle Kompetenz zur Beziehungsgestaltung und Bindungsarbeit
  • Absolvierter 16-stündiger Erste Hilfe Kurs (wenn der Kurs vor 4 Jahren absolviert wurde, zusätzlich einen aktuellen 8-stündigen Auffrischungskurs)
  • Bereitschaft zu Fortbildungen und zur Aneignung aktuellen Fachwissens
  • Sichere EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office, Vivendi)
  • Führerschein Klasse B – eigener PKW von Vorteil (Dienst-Kfz nach Abstimmung vorhanden)
  • Fortbildungen in den Bereichen transkulturelles Management, Sport- und Freizeitpädagogik, Konfliktlösung und Gewaltprävention, Psychotraumatologie und Resilienz oder ähnliches von Vorteil
  • Fremdsprachenkenntnisse, insb. Arabisch, Farsi/Dari, Englisch, Französisch, von Vorteil

Wir bieten Ihnen
einen Arbeitsplatz (projektbedingt derzeit bis 15.09.2021 befristet) in einem Umfeld geprägt von respektvoller Haltung, professioneller und engagierter interdisziplinärer Zusammenarbeit auf Basis verpflichtender Qualitätsstandards sowie regelmäßiger Fortbildungen, Supervision, Teamentwicklung und Beratung zu einem Mindestbruttoentgelt laut KV der Diakonie Österreich ab € 2.391,50 auf Vollzeitbasis (38 Stunden/Woche). Vordienstzeiten werden laut Kollektivvertrag angerechnet. Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!

 
Der Mensch zählt, nicht das Geschlecht
Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie etwa Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Alter oder sexuelle Identität.

Um sich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte www.diakonie-delatour.at.

Neue Jobsuche

Aktivieren Sie Ihren  JOB-Suchagenten  und lassen sich bequem über neue Jobs per E-Mail informieren.

Mich können Sie mieten:
Werbebanner Seitenleiste 375 x 225 Pixel
Mehr Info

Bleiben Sie immer top-informiert mit unserer praktischen E-Mail-Benachrichtigung über neue Einträge!

 
bildungsserver scroll to top