Aus- und Weiterbildung für Soziale Berufe, Pädagogik, Therapie, Beratung, Coaching und Supervision

Bildungsserver Werbebanner Werbeagentur Joksch e.U. Webdesign und Suchmaschinenoptimierung


Neue Seminarkalender-Suche

Seminare, Workshops und Lehrgänge

Soziale Berufe, Pädagogik, Therapie, Beratung, Coaching und Supervision

Lade Seminare

« Alle Seminare

Kommunikation und Haltung in der Arbeit mit Familien – Wertschätzung als Methode

17 September - 18 September

€45
bildungsserver Titelbild Kommunikation und Haltung in der Arbeit mit Familien - Wertschätzung als Methode

Kommunikation und Haltung in der Arbeit mit Familien – Wertschätzung als Methode

Fachkräfte aus den Berufsfeldern der Frühen Hilfen, Bildung, Erziehung und Betreuung von Familiensystemen haben die Aufgabe, allen Beteiligten mit einer Haltung, die Kooperation und Transparenz befördert zu begegnen. Dabei ist die Beziehungsgestaltung mit den Kindern, Jugendlichen und Eltern oft von Herausforderungen der problematischen Lebenssituation der Familien geprägt.
Hilfeakzeptanz und Problemkongruenz gilt es konsequent zu erarbeiten. Widerstände und Abwehr entstehen dabei nicht nur auf der Seite der Adressaten von Hilfe, sondern behindern auch die Beziehungs-gestaltung von professioneller Seite.
Aus professioneller Fachsicht ist es förderlich, die eigenen persönlichen Überzeugungen, Haltungen und kommunikativen Fähigkeiten in den Blick zu nehmen, um einen reflektierten Umgang mit einer heterogenen Klientel zu stärken
Wertschätzung ist als Methode erlernbar und stärkt das Verstehen des „guten Grundes“ der jedem Verhalten aus systemischer Sicht zugrunde liegt. Daraus entwickelt sich eine Arbeitsbasis, die Verständnis und Vertrauen zulässt – unabdingbar für Veränderungsprozesse im Sinne des Kindeswohls.

Zielgruppe/Zugang

Pädagogische Fachkräfte aus der Jugendhilfe, Schule sowie Leitungskräfte aus Kindertageseinrichtungen und insoweit erfahrene Fachkräfte; weiterhin Fachkräfte, die an einer Weiterbildung zur Kinderschutzfachkraft teilnehmen möchten.

Die Bereitschaft eigene Themen einzubringen und sich in unterschiedlichen Methoden aktiv zu beteiligen ist eine Teilnahmevoraussetzung.

Das Angebot ist beschränkt für den Teilnehmer*innenkreis aus Hessen.

Inhalte

Das lösungsfokussierte Gespräch gestalten:
Ressourcen finden, Wertschätzung und Lob
Rolle und Haltung:
Verstehen, wie meine Einstellung das Gesprächsergebnis beeinflusst

Neudeutung von Verhalten zur Erschließung eines gemeinsamen Handlungsansatzes
Selbstschutz, eigene und Grenzen des Gegenübers wahren
Umgang mit Übertragung und Gegenübertragung
Techniken, die sich bewähren: Beschreiben, Fragen, Zuhören, Unterbrechen und Abwarten
Unfreiwilligkeit und Zwangskontext
Autonomie und Expertentum der Klient*innen
Transparenz, Unverhandelbares und Gefährdungsmomente
Bearbeitung von Fallbeispielen aus dem Berufsalltag der Teilnehmenden zur Einübung der Methoden
Angebot zu Videofeedback mit strukturierter Analyse

Ziel/Nutzen

Einzelne Elemente des lösungsfokussierten Gesprächsansatzes werden vorgestellt und deren praktische Umsetzung ausprobiert. Die Übungen von Gesprächen im Rollenspiel bieten neue Einblicke in eigenes Verhalten. Den Teilnehmenden werden konkrete Methoden an die Hand gegeben, die sie im Umgang mit eigenen Ressentiments und Widerstand von Seiten der Klienten stärken. Das Lernsetting ermöglicht anhand von fachlichem Austausch und Auswertung eine Weiterentwicklung in der eigenen Haltung zum kooperativen Umgang auch mit Menschen im Widerstand.

Methoden

Fachlicher Input, moderierter Austausch und Diskussion in Arbeitsgruppen, Gruppen- und Einzelübungen, Fallwerkstatt, Rollenspiel, Videofeedback mit strukturierter Analyse.

In diesem 2tägigen Seminar liegt der Schwerpunkt in der Vermittlung und besonders in der Erprobung grundlegender Elemente für die lösungsfokussierte Gesprächsführung in spezifischen Gesprächssettings aus der Praxis der Teilnehmenden.

In den Seminaren ist es uns besonders wichtig, im guten fachlichen und persönlichen Austausch mit den Teilnehmenden zu sein.

Im Vorfeld werden die Teilnehmer*innen aufgefordert, eigene Fallkonstellationen zur Vorbereitung zu skizzieren und Fragestellungen für das Seminar abzuleiten, um Eigenverantwortung und Bereitschaft zur aktiven Fallarbeit im Seminar zu befördern.

Referentinnen

Petra Hofmann und Annett Kramer

Literatur zum Thema Kommunikation und Haltung in der Arbeit mit Familien

bildungsserver Titelbild Kommunikation und Haltung in der Arbeit mit Familien - Wertschätzung als Methode 1bildungsserver Titelbild Kommunikation und Haltung in der Arbeit mit Familien - Wertschätzung als Methode 2


bildungsserver Titelbild Kommunikation und Haltung in der Arbeit mit Familien - Wertschätzung als Methode 3bildungsserver Titelbild Kommunikation und Haltung in der Arbeit mit Familien - Wertschätzung als Methode 4


bildungsserver Titelbild Kommunikation und Haltung in der Arbeit mit Familien - Wertschätzung als Methode 5bildungsserver Titelbild Kommunikation und Haltung in der Arbeit mit Familien - Wertschätzung als Methode 6

Teile diesen Beitrag

Details

Beginn:
17 September
Ende:
18 September
Eintritt:
€45
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
www.kompetenz-trauma-kinderschutz.de

Veranstalter

Kompetenzzentrum Traumapädagogik Kinderschutz systemisch
Telefon:
6659-9879505 oder 01523-3660693
E-Mail:
willkommen@kompetenz-trauma-kinderschutz.de
Website:
www.kompetenz-trauma-kinderschutz.de

Weitere Angaben

Information zu Urheberrecht und Copyright:
Der Veranstalter bestätigt, uneingeschränkter Inhaber der erforderlichen Urheberrechte bzw. Copyrights der in diesem Seminarkalender-Eintrag veröffentlichten Texte und Bilder zu sein.

Veranstaltungsort

Hochschultransfer Fulda, Heinrich von Bibra Platz 1b
, Heinrich von Bibra Platz 1b
Fulda, 36037 Deutschland
+ Google Karte

Bildungsserver Seminarkalender:

So 15

Generation-Code®️ Seminarreihe

13 September 19:00 - 15 September 17:00
Hamburg Hamburg 20146
Deutschland
Veranstalter: Philipp van der Heijden
01786670222
Di 17

Kommunikation und Haltung in der Arbeit mit Familien – Wertschätzung als Methode

17 September - 18 September
Fulda 36037
Deutschland
Veranstalter: Kompetenzzentrum Traumapädagogik Kinderschutz systemisch
6659-9879505 oder 01523-3660693
Di 17

WORKSHOP „EPILEPSIE – Herausforderung in der Betreuung und Pflege“

17 September 09:00 - 17:00
Wiener Neustadt Niederösterreich 2700
Veranstalter: Institut für Epilepsie
+43664 60177 4111
Mi 18

Lehrgang HelferIn in Kinderbetreuungseinrichtungen VÖCKLABRUCK Start 18.09.2019

18 September 08:30 - 16:00
Vöcklabruck Oberösterreich 4840
Österreich
Veranstalter: PROGES Akademie
0732/7720-110
Mi 18

„Chill deine Basis“ Souveräner Umgang mit gewaltbereiten Kindern und Jugendlichen

18 September 09:00 - 16:00
Viersen NRW 41749
Deutschland
Veranstalter: ChillWerk Gewaltprävention am Niederrhein Amel Schlippes
01779627749 oder 021622660396

Bildungsserver Kooperationspartner:

Werden Sie Kooperationspartner und platzieren Sie Ihr Infobanner auf bildungsserver.net:

Infobanner Gesundheitscoaching Degenhardt

bildungsserver Infobanner KITA Move - MOtivierende KurzinterVEntion mit Eltern im Elementarbereich
bildungsserver Infobanner MOSAIK Bildung und Kompetenz (BuK) GmbH

bildungsserver Infobanner Info-Abende Juli und September, Waldorf LehrerIn weden, Zentrum für Kultur und Pädagogik
bildungsserver Infobanner Waldorf Seminar, Schule mitgestalten, 2-jährige Ausbildung für Waldorfpädagogik

bildungsserver Infobanner Österreichisches Institut für Biografiearbeit e.V., Weiterbildung

bildungsserver Infobanner Österreichisches Institut für Schemapädagogik
bildungsserver Infobanner Jugend am Werk Steiermark GmbH, Weiterbildungsinstitut inbildung, Aus- und Weiterbildungen zu Themen aus der Sozialbranche, Unterstützung bei Ausbildung und Arbeit, Begleitung für Menschen mit Behinderung
bildungsserver Infobanner Lösungsmittel GsbR, Beratung, Fortbildung, Seminare, Schulung, Moderation und Begleitung
bildungsserver Infobanner Praxis Stehaufmännchen - Aufmerksamkeitsdefizit, Hyperaktivitätsstörung, ADHS
bildungsserver Infobanner des Verein Nordlicht Kompetenzzentrum für Bindung, Traumapädagogik und Traumatherapie
bildungsserver Infobanner der Firma Topseminare Coaching, Prozessbegleitung, Power-Workshops, Firmenseminare, Teamentwicklung, Motivation, Impulsvorträge und Entwicklungsmaßnahmen für Ihre Organisation

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Infobanner bildungsserver.net Der moderne Bildungsserver für aktuelle Ausbildungen, Fortbildungen und Weiterbildungsangebote in den Bereichen Soziales, Pädagogik, Therapie, Beratung, Coaching und Supervision.

Besuchen Sie unsere Facebook-Gruppe: